Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.10.2019, Seite 5 / Inland

Springer kündigt Stellenabbau an

Berlin. Der Medienkonzern Axel Springer SE hat »umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen« beschlossen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Springer wolle »Strukturen in Bereichen, die nicht mehr wachsen, verkleinern«, sagte Vorstandsmitglied Stephanie Caspar. Konkrete Zahlen über den Umfang des Jobabbaus nannte sie nicht. Geplant sind Kosteneinsparungen von 50 Millionen Euro. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland