Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.09.2019, Seite 10 / Feuilleton
Musik

Songs of Pain

Zum Tod von Daniel Johnston
Obit_Daniel_Johnston_62632388.jpg
Große emotionale Kraft: Fans trauern an einem Wandgemälde von Daniel Johnston in Austin, Texas (11.9.2019)

Der Musiker, Songwriter und Zeichner Daniel Johnston ist tot. Man habe ihn am Mittwoch in seinem Haus bei Houston, Texas gefunden, sagte sein Bruder und Manager am Donnerstag der New York Times. Vermutlich starb er an einem Herzinfarkt.

Der 1961 in Kalifornien geborene Johnston hatte es nie zu großem kommerziellen Erfolg gebracht, was auch an seiner bipolaren Störung und manischen Schüben lag. So lehnte er Anfang der 90er ein Angebot des Major-Labels Elektra Records ab, weil das Metallica unter Vertrag hatte, die Johnston für den Teufel hielt. Mit seinen selbst aufgenommenen Kassetten (am bekanntesten: »Hi, How Are You«, 1983) beeinflusste er allerdings Musiker wie die Band Sonic Youth, Tom Waits und Nirvana-Frontmann Kurt Cobain. Inhaltlich gab der Titel seines ersten Albums »Songs Of Pain« (1981) die Richtung vor. Der Sound war Lo-Fi, also absichtlich schlecht, doch das macht die von Johnsons Jungenstimme gesungenen Songs mit ihren beatlesgleich simplen Melodien nur noch ergreifender. Wem bei »True Love Will Find You In The End« (1984) nicht das Herz krampft, hat mehr als ein kardiologisches Problem. Doch auch in den späten, besser produzierten Aufnahmen zeigt sich noch die große emotionale Kraft von Johnstons Songwriting.

Johnston betätigte sich auch als Künstler, seine Zeichnungen und Cartoons wurden unter anderem im New Yorker Whitney Museum gezeigt. Mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm »The Devil and Daniel Johnston« setzte ihm der Regisseur Jeff Feuerzeig 2005 ein Denkmal. Johnston wurde 58 Jahre alt. (pm)

Weitere Hörempfehlungen:

»The Story Of An Artist« (1982)

»Walking The Cow« (1983)

»Life In Vain« (1994)

»High Horse« (2009)

Mehr aus: Feuilleton