Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.09.2019, Seite 1 / Inland

Anschlagspläne gegen Stiftungschefin Kahane

Karlsruhe. Der terrorverdächtige Bundeswehr-Offizier Franco Albrecht hat nach einem Medienbericht mutmaßliche Anschlagspläne schriftlich festgehalten. Den Ermittlern lägen Notizen aus einer Terminmappe des Oberleutnants vor, die als Ablaufplan für ein Attentat gedeutet werden könnten, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland am Donnerstag unter Berufung auf einen Vermerk des Bundeskriminalamts. Demnach sollte der Anschlag der Chefin der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane, gelten. Die Bundesanwaltschaft hatte bei der Anklageerhebung im Dezember 2017 entsprechende »Aufzeichnungen des Angeschuldigten« erwähnt, aber keine Details genannt. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main sah jedoch keinen hinreichenden Terrorverdacht und ließ die Anklage nicht zu. Dagegen legte die Bundesanwaltschaft Beschwerde beim Bundesgerichtshof ein. (dpa/jW)