3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 06.09.2019, Seite 1 / Ausland

Jemen: USA führen Gespräche mit Ansarollah

Al-Chardsch. Die Vereinigten Staaten haben nach Angaben eines hochrangigen US-Diplomaten Verhandlungen mit den Ansarollah (»Huthis«) im Jemen aufgenommen. »Wir sind sehr darauf konzentriert, den Krieg im Jemen zu beenden«, sagte der Ministerialdirektor im US-Außenministerium für den Nahen Osten, David Schenker, am Donnerstag bei einem Besuch in Saudi-Arabien vor Journalisten. Es ist der erste Versuch von Gesprächen der US-Regierung mit der Miliz seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump. Laut einem Bericht des Wall Street Journal will die US-Regierung bei geheimen Gesprächen im Nachbarland Oman mit den Ansarollah und mit Saudi-Arabien eine Waffenruhe aushandeln. Während der Amtszeit von Barack Obama hatten US-Gesandte im Juni 2015 kurz nach Ausbruch des Krieges im Jemen Verhandlungen mit den Ansarollah geführt, die allerdings scheiterten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!