Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.08.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Opel: Zurück nach Russland

Eisenach. Der kriselnde Autobauer Opel will seine Abkehr vom russischen Markt rückgängig machen. »Wir gehen dieses Jahr zurück nach Russland. Der Rückzug hat uns schwer getroffen«, sagte Opel-Chef Michael Lohscheller vor dem Produktionsstart der Geländelimousine »Grandland« am Mittwoch in Eisenach. Der SUV aus dem Thüringer Werk solle auch in Russland verkauft werden, kündigte er an. Der US-Autobauer General Motors (GM), zu dem Opel bis 2017 gehörte, hatte den Verkauf von Opel-Modellen schrittweise auf die EU beschränkt. Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern könne Opel wieder »auf alle Märkte der Welt«, so Lohscheller. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit