Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.08.2019, Seite 7 / Ausland
Dschihadisten

Drei Tote nach Angriff auf Philippinen

Manila. Bei einem Angriff sind auf den Philippinen zwei Soldaten und ein zwei Jahre altes Mädchen ums Leben gekommen. Die Armee beschuldigte am Dienstag die Dschihadistengruppe »Abu Sayyaf«, die Tat begangen zu haben. Nach Angaben eines Militärsprechers wurden die Soldaten am Montag erschossen, als sie in der Stadt Talipao auf einem Motorrad unterwegs waren. Zwei Mädchen – elf und zwei Jahre alt – seien ebenfalls von Kugeln getroffen worden. Die Elfjährige schwebte am Dienstag noch in Lebensgefahr. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland