Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
12.07.2019, 19:08:25 / Ausland

Venezuela weist UN-Menschenrechtsbericht zurück

Unabhaengigkeitstag_61895045.jpg

Caracas. Die venezolanische Regierung hat den jüngsten Bericht der Vereinten Nationen über die Menschenrechtslage in dem südamerikanischen Land zurückgewiesen. »Sie haben einen Report vorgelegt, der falsche Behauptungen sowie Manipulationen erhält und nicht ausgewogen ist«, schrieb Präsident Nicolás Maduro in einem am Freitag veröffentlichten Brief an die UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet. »Ihr Bericht liegt leider auf der Linie der von Washington medial und politisch aufgezwungenen Erzählung von einer angeblichen diktatorischen Regierung und einer humanitären Krise, die eine Intervention rechtfertigen soll«, so Maduro weiter. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland