Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
31.05.2019, 19:38:39 / Kapital & Arbeit

China erhebt neue Zölle im Handelskonflikt mit Trump

Containerdock im Tiefwasserhafen Yangshan im April 2017
Containerdock im Tiefwasserhafen Yangshan im April 2017

Beijing. Im Handelsstreit mit der US-Regierung von Präsident Donald Trump erhebt China ab Samstag neue Strafzölle. Die Führung in Beijing hatte Mitte Mai angekündigt, ab dem 1. Juni Abgaben zwischen fünf und 25 Prozent auf US-Importe im Umfang von 60 Milliarden US-Dollar (53,8 Milliarden Euro) zu erheben. Betroffen sind rund 5.400 Produkte von Kosmetika über Kaffeemaschinen, Sportausrüstung und Musikinstrumenten bis hin zu Kondomen, Diamanten und Wein. Zuvor hatten die USA höhere Zölle auf chinesische Importe in die USA im Umfang von 200 Milliarden Dollar in Kraft gesetzt. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit