Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
17.05.2019, 19:19:50 / Inland

Berlin: »Solidarisches Grundeinkommen« droht zu scheitern

Agentur_fuer_Arbeit_60933139.jpg

Berlin. Eigentlich sollen 1.000 erwerbslose Hartz-IV-Bezieher mithilfe des »Solidarischen Grundeinkommens« (SGE) in Berlin eine Arbeitsstelle erhalten – so lautete der Plan des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD). Im Februar 2019 meldete die Berliner Senatskanzlei, dass die Leistung ab dem 1. Juli diesen Jahres gezahlt werden soll. Laut Berichten von Berliner Morgenpost und Tagesspiegel vom Freitag gibt es allerdings nun erhebliche Zweifel an der Umsetzung des Pilotprojekts. Für das Modell würden keine zusätzlichen Mittel von Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit und Soziales bereitgestellt. Die Zielgröße für das Projekt sei von den geplanten 1.000 auf 250 Personen zusammengestrichen worden. (jW)