Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.05.2019, Seite 7 / Ausland
Koreanische Halbinsel

Seoul lässt Unternehmer nach Norden reisen

Seoul. Erstmals seit der Schließung eines gemeinsamen Fabrikparks mit Nordkorea vor drei Jahren will Südkorea wieder einheimische Unternehmer zu ihren Anlagen in das Nachbarland reisen lassen. Die Regierung habe entschieden, die Reise von 193 Unternehmern zu genehmigen, »um ihre Eigentumsrechte zu schützen«, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul am Freitag mit. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland