Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 15.05.2019, Seite 7 / Ausland
US-Sanktionen

Nordkorea fordert Rückgabe von Frachter

Seoul. Nordkorea hat die sofortige Herausgabe eines Frachtschiffs gefordert, das die USA wegen des Vorwurfs von Sanktionsverstößen beschlagnahmt hatten. Das Außenministerium in Pjöngjang warf Washington am Dienstag vor, mit der Beschlagnahme den »Geist der gemeinsamen Erklärung« des Gipfeltreffens vom 12. Juni 2018 zu verletzen. »Die USA sollten über die Konsequenzen nachdenken, die ihr abscheuliches Verhalten für die künftigen Entwicklungen haben kann, und das Schiff sofort zurückgeben«, wurde ein Sprecher zitiert.

Die US-Regierung hatte am vergangenen Donnerstag erklärt, sie habe die in Nordkorea registrierte »Wise Honest« sichergestellt. Mit ihr soll illegal Kohle aus Nordkorea verschifft und schwere Maschinen in das Land transportiert worden sein. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland