Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.04.2019, Seite 16 / Sport
Ringen

»Super Resultat«

Bukarest. Die deutschen Ringer haben bei der EM in Rumänien fünf Medaillen gewonnen. Sportdirektor Jannis Zamanduridis sprach von einem »super Resultat«. Am Sonntag abend unterlag Hannes Wagner (Oberfranken) im Kampf um Bronze knapp dem Türken Emrah Kus. Silber im griechisch-römischen Stil errangen Anna Schell (Aschaffenburg) und Roland Schwarz (Burghausen), Bronze ging an Aline Rotter-Focken (Krefeld), Fabian Schmitt und Denis Kudla (beide Burghausen). Der dreimalige Weltmeister Frank Stäbler fehlte. Er reduziert mit Blick auf die WM im September in Kasachstan sein Kampfgewicht, um in der Klasse bis 67 Kilo antreten zu können. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport