75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.03.2019, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Fußballerverband fordert Mindestruhezeit

Amsterdam. Die internationale Fußballspielergewerkschaft FIFPro hat angesichts der Pläne von FIFA-Präsident Gianni Infantino bezüglich der Teamaufstockung bei Weltmeisterschaften Bedenken geäußert. Der FIFPro-Vorstand forderte eine Überprüfung des Spielkalenders und eine »Mindestruhezeit zwischen den Spielen von 72 Stunden«, erklärte FIFPro vergangenen Mittwoch. Am Freitag erkannte das FIFA-Council auf einer Sitzung in Miami bereits die vom Weltfußballverband in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie an, auf deren Grundlage eine Ausweitung des Spielkalenders möglich sein soll. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk