Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 07.03.2019, Seite 7 / Ausland

Ägyptische Aktivisten Ziel von Cyberangriffen

London. Dutzende ägyptische Menschenrechtsaktivisten sind nach Angaben von Amnesty International Ziel von Cyberangriffen geworden. Die Aktivisten seien in diesem Jahr Phishingattacken ausgesetzt gewesen, erklärte die Menschenrechtsorganisation am Mittwoch. Dahinter würden vermutlich die ägyptischen Behörden stehen: Es handle sich offenbar um eine Kampagne der Regierung von Staatschef Abdel Fattah Al-Sisi. Die Cyberattacken hätten die Menschenrechtsaktivisten in »große Gefahr« gebracht, hieß es von Amnesty. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland