Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.02.2019, Seite 2 / Ausland
Palästina

Kein Vergessen

RTX6NY1M.jpg

In Hebron haben Palästinenser am Freitag an den 25. Jahrestag des Massakers in der ­Ibrahimi-Moschee erinnert, bei dem ein israelischer Terrorist 29 Menschen ermordete. Sie forderten die Wieder­eröffnung der seither durch Israel für Palästinenser gesperrten Schuhada-Straße, der Hauptverkehrsachse der Stadt. Auf Schildern solidarisierten sie sich zudem mit dem Volk Venezuelas gegen die drohende imperialistische Intervention. (jW)

Mehr aus: Ausland