Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Zwei Spiele

Abu Dhabi. Katars Nationalmannschaft ist mit einem klaren 6:0-Sieg gegen Nordkorea vorzeitig ins Achtelfinale des Asien-Cups eingezogen. Damit ist die Auswahl erstmals mit zwei Siegen in eine Asien-Meisterschaft gestartet. Katar war beim letzten Turnier 2015 ohne einen Punkt in der Vorrunde ausgeschieden. Am Samstag hatte sich der Gruppenrivale Saudi-Arabien mit einem 2:0 gegen Libanon vorzeitig fürs Achtelfinale qualifiziert. In Gruppe D holten Iran und Irak jeweils ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel und erreichten damit souverän die K.-o.-Runde. Auch China, Südkorea (beide Gruppe C) und Jordanien (Gruppe B) sind mit je sechs Punkten sicher weiter.

Derweil wurde Ex-DDR-Coach Bernd Stange (70) als Trainer der syrischen Nationalmannschaft entlassen. Das gab der syrische Verband nach der 0:2-Niederlage gegen Jordanien am Donnerstag bekannt. Syrien war mit einem enttäuschenden 0:0 gegen Palästina in das Turnier gestartet und hat nur noch geringe Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. (dpa/sid/jW)

Mehr aus: Sport