75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.12.2018, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Großbritannien: Neue Gewerkschaft

London. Die britische Spielearbeiter-Gewerkschaft (Game Workers Unite UK, kurz: GWU-UK) ist nun ein legaler Verband. Das teilte die Gewerkschaft vergangenen Freitag per Twitter mit. Sie sei damit die einzige Gewerkschaft für Angestellte der britischen Videospielebranche. Sie fordert u. a. ein Ende der institutionalisierten Praxis unbezahlter Überstunden und die Absicherung von regelmäßigem und existenzsicherndem Lohn.

Die GWU-UK ist Teil der Gewerkschaft der unabhängigen Arbeiter in Großbritannien (Independent Workers’ Union of Great Britain, kurz: IWGB). Der Dachverband wurde 2012 gegründet und repräsentiert sieben Branchen. Die IWGB vertritt hauptsächlich schlecht bezahlte Migranten, die in »ausgegliederten« Reinigungsfirmen und Sicherheitsdiensten arbeiten, als Fahrradkuriere oder für den Onlinefahrdienstanbieter Uber fahren, und Sozialarbeiter. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft