Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2018, Seite 5 / Inland

Mehr Arbeitsunfälle im Pflegebereich

Düsseldorf. Die Zahl der Arbeitsunfälle von Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeberufen ist in den vergangenen zehn Jahren stark gestiegen. Zwischen 2007 und 2017 erhöhte sich die Zahl der gemeldeten Arbeits- und Wegeunfälle um knapp 50 Prozent von 74.321 auf 111.432, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, die der Rheinischen Post (Dienstagausgabe) vorlag.

Derweil steigt zum 1. Januar der Mindestlohn des Pflegeheimpersonals um 50 Cent pro Stunde auf 11,05 Euro, wie der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste am Dienstag mitteilte. (AFP/jW)