Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2018, Seite 2 / Ausland
Verhaftungen Türkei

Razzien und Verhaftungen in der Türkei

Istanbul. Am Dienstag haben die türkischen Verfolgungsbehörden 267 Haftbefehle wegen angeblicher Verstrickungen in den Putsch 2016 ausgestellt und bis zum Mittag 137 davon vollstreckt. Den Gesuchten wird vorgeworfen, Anhänger der verbotenen Gülen-Bewegung zu sein. Laut dem türkischen Nachrichtensender NTV hatte allein die Oberstaatsanwaltschaft in Istanbul die Verhaftung von insgesamt 96 Verdächtigen angeordnet. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete von 112 Personen, darunter Soldaten, die in der zentralen Provinz Kayseri und der Hauptstadt Ankara davon betroffen waren, sowie 34 Angehörige des Militärs in der anatolischen Provinz Konya. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland