1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 19.09.2018, Seite 2 / Ausland
Widerstand gegen Steuerreform

Generalstreik und Gespräch in Costa Rica

San José. Vertreter der Gewerkschaften und der Regierung Costa Ricas haben am Dienstag Vorgespräche aufgenommen, um Bedingungen für Verhandlungen zwischen beiden Seiten auszuloten. Am Montag vergangener Woche sind die Beschäftigten des zentralamerikanischen Landes in einen unbefristeten Generalstreik getreten. Der Protest richtet sich gegen eine von der Regierung angestrebte Änderung der Steuergesetzgebung, die vor allem für die ärmeren Bevölkerungsschichten höhere Belastungen bedeuten würde. Präsident Carlos Alvarado hatte sich erst am Montag zu den Gesprächen bereiterklärt. Zuvor hatte er ein Ende des Ausstands zur Bedingung für ein Treffen gemacht. (PL/jW)

Mehr aus: Ausland