Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.09.2018, Seite 4 / Inland

»Hassrede«: Gericht ­bestätigt Sperrung

Frankfurt am Main. Das Landgericht Frankfurt am Main hat einen Eilantrag gegen die 30tägige Sperrung eines Facebook-Kontos wegen »Hassrede« zurückgewiesen. Im Einzelfall sei eine solche Maßnahme auch zulässig, wenn der Kommentar noch vom Recht auf Meinungsäußerung gedeckt sei, so das Gericht in dem am Montag veröffentlichten Beschluss. Kommentiert hatte der betroffene Nutzer einen Artikel, in dem es hieß, 50 Asylbewerber hätten Polizisten attackiert. Er forderte unter anderem »Knüppel frei«, eine Einheit Militärpolizisten und die Abschiebung der Asylsuchenden. (AFP/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.