Aus: Ausgabe vom 13.08.2018, Seite 2 / Inland

Salvini will Wehrpflicht in Italien

Rom. Nach CDU-Politikern in Deutschland hat auch Italiens Innenminister Matteo Salvini eine Rückkehr zur Wehrpflicht ins Gespräch gebracht: Man solle »den Militär- und Zivildienst wiedereinführen, um unsere Kinder daran zu erinnern, dass neben Rechten auch Pflichten existieren«, schrieb der Chef der rechten Lega am Sonntag auf Twitter. Das von der mitregierenden Fünf-Sterne-Bewegung geführte Verteidigungsministerium lehnt die Idee hingegen ab. In Italien wurde die Wehrpflicht 2005 abgeschafft, als Silvio Berlusconi Ministerpräsident war. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Inland