Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.06.2018, Seite 2 / Inland

Mehr Beschäftigte von Insolvenzen betroffen

Düsseldorf. Wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im ersten Halbjahr um 3,3 Prozent auf rund 9.900 weiter zurückgegangen. Die Zahl der durch die Insolvenz ihres Betriebes betroffenen Beschäftigten sei allerdings um 18,8 Prozent auf 120.000 gestiegen. Die Zahlungsunfähigkeit von Unternehmen mit Jahresumsätzen zwischen fünf und 25 Millionen Euro habe sich um 10,8 Prozent erhöht. Bei größeren Firmen mit einem Umsatz von bis zu 50 Millionen Euro sei die Zahl der Pleiten sogar um 66,7 Prozent angestiegen. (dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!