75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.04.2018, Seite 11 / Feuilleton

Büsser lesen

Der 2010 verstorbene Martin Büsser war einer der letzten bundesdeutschen Poptheoretiker. Büsser schrieb von 1998 bis 2009 regelmäßig für das Feuille­ton der jungen Welt. Er wäre dieses Jahr 50 geworden. Ihm zu Ehren ist nun mit »Für immer in Pop« ein zweiter Sammelband seiner Texte im Ventil-Verlag erschienen. Er wird am heutigen Samstag abend in Berlin vorgestellt: Ab 20 Uhr lesen im Ausland, Lychener Str. 60, daraus Hendrik Otremba, Jens Friebe, Myriam Brüger, Conny Lösch und andere. (jW)

Mehr aus: Feuilleton