75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.04.2018, Seite 7 / Ausland

Babis kämpft in Prag mit Regierungsbildung

Prag. Staatspräsident Milos Zeman hat dem geschäftsführenden Premierminister Andrej Babis (ANO) empfohlen, mit der Kommunistischen Partei Böhmen und Mährens (KSCM) und der rassistischen Partei »Freiheit und Direkte Demokratie« (SPD) Verhandlungen zu einer Regierungsbildung aufzunehmen. Am Dienstag abend hatten sich die beiden zu Beratungen getroffen, wie der tschechische Rundfunk berichtete. Verhandlungen mit den Sozialdemokraten waren am Wochenende gescheitert. Tschechien hat seit den Wahlen im Oktober letzten Jahres keine offizielle Regierung. (jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk