75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.03.2018, Seite 1 / Ausland

EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Brüssel. Knapp eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in Russland hat die Europäische Union die im Konflikt um die Ukraine verhängten Sanktionen gegen Moskau um weitere sechs Monate verlängert. Die Strafen umfassen Reisebeschränkungen und das Einfrieren von Vermögen von 150 Personen und 38 Firmen, wie die EU-Mitgliedsländer am Montag mitteilten. Die Sanktionen wurden 2014 nach dem Beitritt der Halbinsel Krim zur Russischen Föderation und dem Beginn der Kämpfe im Donbass verhängt. Außerdem kündigte EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini nach einem Treffen mit dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko in Kiew an, dass die Europäische Union die Ergebnisse der russischen Präsidentenwahl auf der Halbinsel Krim nicht anerkennen wird. (dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland