Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.03.2018, Seite 7 / Ausland

Journalisten in Türkei freigelassen

Istanbul. Zwei Journalisten der liberalen türkischen Zeitung Cumhuriyet sind nach mehr als 400 Tagen in Untersuchungshaft überraschend freigelassen worden. Chefredakteur Murat Sabuncu und der Reporter Ahmet Sik konnten nach einem entsprechenden Gerichtsbeschluss in der Nacht zum Samstag das Gefängnis in Silivri bei Istanbul verlassen. Cumhuriyet-Herausgeber Akin Atalay muss indes weiterhin in U-Haft bleiben. Sik, Sabuncu, Atalay und 15 andere Angeklagte werden beschuldigt, die Gülen-Bewegung, die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) oder die ebenfalls verbotene linksradikale DHKP-C unterstützt zu haben.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland