75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.09.2017, Seite 1 / Ausland

Interpol soll nach ­Journalist Dündar fahnden

Istanbul. Die Staatsanwaltschaft in der südosttürkischen Stadt Diyarbakir will den in Deutschland lebenden ehemaligen Chefredakteur der liberalen Zeitung Cumhuriyet, Can Dündar, bei der internationalen Polizeiorganisation Interpol auf die Fahndungsliste setzen lassen. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Ein entsprechender Antrag sei beim Justizministerium in Ankara gestellt worden. Ziel sei es, die Auslieferung Dündars, dem die Staatsanwaltschaft »Terrorpropaganda« vorwirft, aus Deutschland zu erwirken.

Unterdessen wurde bereits am Donnerstag der Anwalt des Chefs der größten Oppositionspartei, CHP, Kemal Kilicdaroglu, wieder freigelassen. Das Gericht in Istanbul habe allerdings eine Ausreisesperre gegen Celal Celik erlassen, meldete die Nachrichtenagentur DHA. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland