Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.09.2017, Seite 2 / Inland

Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler gestorben

Berlin. Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Dies hat nach Agenturberichten am Dienstag Geißlers Sohn Dominik bestätigt. Der Christdemokrat, der in den letzten zehn Jahren auch Mitglied des Netzwerks ATTAC war, starb im Alter von 87 Jahren. Zuerst hatte die Süddeutsche Zeitung über seinen Tod berichtet. Sowohl Parteifreunde als auch Opposi­tionspolitiker würdigten ihn am Dienstag jeweils auf ihre Art. »Wie kaum ein anderer kritisierte er die Fehlentwicklungen des globalen Kapitalismus. Er wird uns fehlen«, sagte Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine, der heute die Fraktion von Die Linke im saarländischen Landtag leitet, über Geißler. (dpa/jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.