Aus: Ausgabe vom 10.08.2017, Seite 7 / Ausland

Israel beschießt ­Gazastreifen

Gaza. Israelische Kampfjets haben am Mittwoch morgen Ziele im Gazastreifen beschossen, nachdem von dort Raketen auf israelisches Gebiet abgefeuert worden waren. Im Nordwesten von Gaza-Stadt seien infolge der Angriffe mehrere laute Explosionen zu hören gewesen, schilderten Vertreter der Sicherheitskräfte und Augenzeugen. Ärzten zufolge wurden mindestens zwei Zivilisten verletzt, einer von ihnen lebensgefährlich. Bei dem vorherigen Raketenbeschuss israelischen Gebiets gab es Medienberichten zufolge weder Verletzte noch Sachschäden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland