Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 21.07.2017, Seite 6 / Ausland

Britannien: Enthüllungen über Thatcher

London. Laut einem Bericht der Zeitung Financial Times hatte die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher im Jahr 1990 geplant, dem Irak im Rahmen des Golfkriegs mit dem Einsatz von Chemiewaffen zu drohen. Dies gehe aus kürzlich freigegebenen Dokumenten hervor. Diese sollen unter anderem auch belegen, dass der damalige US-Verteidigungsminister und spätere Vizepräsident Richard Bruce »Dick« Cheney ihr Vorhaben kritisiert hatte. Nach dem Ende des Golfkriegs im Jahr 1991 hatte Thatcher öffentlich erklärt, sie sei auch auf den Einsatz von Atomwaffen gegen den Irak vorbereitet gewesen. (jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.