Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.06.2017, Seite 2 / Ausland

Türkei: CHP sieht Demokratie in Gefahr

Istanbul. Der türkische Oppositionsführer und Chef der kemalistischen Partei CHP, Kemal Kilicdaroglu, sieht die Demokratie in seinem Land in Gefahr. »Wir erleben gerade einen Prozess, in dem die Demokratie in der Schwebe hängt«, sagte Kilicdaroglu bei einem Besuch im Hauptquartier der zweitgrößten Oppositionspartei, der linken und prokurdischen HDP, am Freitag in Ankara. »Wenn sich die Türkei heute in ein halboffenes Gefängnis verwandelt hat und wenn die Türkei heute mit Notstandsdekreten regiert wird, dann kann in der Türkei keine Rede von Demokratie sein.« (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland