Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.04.2017, Seite 11 / Feuilleton
Droste

Morgengruß

Von Wiglaf Droste

Ich hatte einen Kneipp-er-guss,

der macht so klar, ich bin im Fluss,

ich bin im Di-Da-Dichterfluss

und rede jetzt entsprechend Stuss:

Il sole lucet omnibus!

Und da ist gar nichts, das ich muss,

kein Fiskus und kein Sonstverdruss,

ich geb dir einen Dichterkuss,

du Süße!

Smick-Smack zwischen die Wangen,

was kannst du mehr verlangen

als Küsse auf den Mund?

Die Monde, schönstens kugelrund,

die werden zart und wild geküsst,

erst danach wird sich froh vertschüsst,

in einen zaub’risch tollen Tag.

Ich mal ihn mir, wie ich ihn mag,

und grüße!

Mehr aus: Feuilleton