3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 11.04.2017, Seite 5 / Inland
Grenzregime BRD

Zwei »Gefährder« aus Ulm abgeschoben

Stuttgart/Ulm. Die Behörden haben zwei Männer aus Ulm nach Tunesien abgeschoben. Wie Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt am Montag mitteilten, wurde gegen die beiden 35jährigen seit Dezember wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat ermittelt. Beide waren demnach aufgefallen, weil sie den Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt gutgeheißen hatten. Befürchtet worden sei, dass sie Ähnliches planten. Dafür wurden aber keine Beweise gefunden, hieß es. (dpa/jW)

Startseite Probeabo