jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.02.2017, Seite 4 / Inland

Linke will stärker für den Osten kämpfen

Berlin. Die Linke will im Bundestagswahlkampf die Interessen der östlichen Bundesländer in den Vordergrund rücken. »Wir sind bei den Löhnen 25 Prozent unter dem Westniveau, erst 2025 sollen die Ost- und Westrentenwerte angeglichen werden«, sagte der Linke-Kofraktionschef im Bundestag, Dietmar Bartsch, der Volksstimme (Mittwochausgabe). »Das alles ändert sich nur, wenn die Linke stärker wird und das umsetzen kann.« Seit dem Hy pe um SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht Bartsch zudem Chancen für ein Bündnis mit SPD und Grünen. »Sigmar Gabriel wäre nur ein Vizekanzlerkandidat gewesen, Martin Schulz dagegen ist wirklich Kanzlerkandidat.« (dpa/jW)