75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.09.2016, Seite 4 / Inland

Ladendieb offenbar zu Tode geprügelt

Berlin. Leitende Mitarbeiter eines Berliner Supermarkts sollen einen Ladendieb zu Tode geprügelt haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, durchsuchten am Dienstag 40 Beamte ein Geschäft im Bahnhof Lichtenberg und nahmen den Filialleiter und einen weiteren Angestellten fest. Anlass sei der Tod eines Moldawiers am 20. September gewesen. Der Mann war in einem Krankenhaus an den Folgen schwerer Gesichtsverletzungen gestorben.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war das Opfer am 17. September beim Ladendiebstahl erwischt worden. Anstatt die Polizei zu rufen, habe der 29jährige Filialleiter dem 34jährigen schwere Verletzungen zugefügt. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland