Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.09.2016, Seite 5 / Inland

Bei Kaiser’s Tengelmann flüchten die Fachleute

Düsseldorf. Der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann gehen scharenweise Mitarbeiter verloren. Laut Geschäftsführer Raimund Luig müsse im Oktober daher das Team »Nationales Qualitätsmanagement« aufgelöst werden, berichtete die Süddeutsche Zeitung (Montagausgabe). Im zentralen Dienstleistungszentrum habe es in den vergangenen zwei Jahren 100 Eigenkündigungen gegeben. Die gesamte IT, an der die Logistik und das Kassensystem hingen, drohe zusammenzubrechen.

Firmenchef Karl-Erivan Haub hat wegen des langen Tauziehens um die Fusion von Kaiser’s Tengelmann mit dem Branchenprimus Edeka mehrfach mit dem »Aus« für seine Supermarktkette gedroht. Für Freitag ist bei Kaiser’s Tengelmann eine Aufsichtsratssitzung anberaumt. (Reuters/jW)

Startseite Probeabo