Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 16.09.2016, Seite 15 / Feminismus

Frauen nicht ängstlich bei Gehaltsforderung

Berlin. Ein bekannter Mythos lautet, Frauen verdienten unter anderem deshalb weniger als Männer, weil sie seltener und weniger vehement Gehaltserhöhungen einforderten. Eine neue Studie, über die am 9. September die Welt berichtete, zeigt: Frauen fragen genauso häufig nach mehr Lohn wie ihre männlichen Kollegen. Ihre Chancen, dass diesem Wunsch entsprochen wird, sind aber um 25 Prozent schlechter.

Für die Untersuchung hatten Forscher der University of Wisconsin, der Cass Business School in London und der University of Warwick 4.600 Beschäftigte aus 840 Betrieben in Australien befragt. Nach Angaben von Andrew Oswald, einem der Autoren der Studie, lassen sich die Resultate auf die USA und Europa übertragen. (jW)

Studie online: http://kurzlink.de/do_women_ask

Mehr aus: Feminismus