jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 27.08.2016, Seite 5 / Inland

VW beantragt nur für Emden Kurzarbeit

Wolfsburg. Volkswagen hat wegen des Konflikts mit zwei Zulieferern nur Kurzarbeit für das Werk in Emden beantragt. Im Stammwerk in Wolfsburg und in Zwickau konnten die zwischenzeitlichen Lieferstopps durch interne Maßnahmen überbrückt werden, wie VW am Freitag in Wolfsburg mitteilte. Zunächst hatte das Unternehmen wegen des Streits über Sitzbezüge und Getriebeteile für sechs Werke »Flexibilisierungsmaßnahmen bis hin zur Kurzarbeit« geprüft, zeitweise konnten knapp 28.000 Beschäftigte nicht so arbeiten wie geplant. Nach der Einigung sei die Arbeit schnell wieder aufgenommen worden. In Emden hatte der Konzern wegen des Produktionsstopps in der Passat-Fertigung Kurzarbeitergeld beantragt.(dpa/jW)