jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.06.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

208 Millionen Euro an Bußgeldern kassiert

Bonn. Wegen verbotener Absprachen hat das Bundeskartellamt im vergangenen Jahr Bußgelder in Höhe von 208 Millionen Euro verhängt. Diese Gesamtsumme sei von 45 Unternehmen und 24 Privatleuten kassiert worden, teilte die Behörde am Mittwoch in ihrem Jahresbericht mit. Betroffen waren unter anderem Automobilzulieferer, Matratzenhersteller, Anbieter von Containertransporten und Hersteller von Fertiggaragen. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit