75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 01.06.2016, Seite 5 / Inland

Beschäftigte: Gehalt für Kitajobs zu niedrig

Düsseldorf. Aufstiegsmöglichkeiten, Arbeitszeit und Gehalt sind einer Studie zufolge die zentralen Ansatzpunkte, um die Arbeit in Kitas attraktiver zu machen. Diese Faktoren sorgten bei den Beschäftigten für den größten Unmut, heißt es in einer am Dienstag von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung veröffentlichten Untersuchung. Das Gehalt wird demnach von knapp der Hälfte der befragten Fachkräfte (46 Prozent) als »unangemessen niedrig« eingestuft.

Knapp ein Drittel der Befragten klagt laut der Studie über »fehlende Anerkennung und mangelnde Aufstiegsmöglichkeiten«. Die Hälfte der Beschäftigten arbeitet demnach in Teilzeit. Allerdings würden 30 Prozent der Erzieherinnen gern mehr arbeiten. Dieser Wunsch sei besonders in Ostdeutschland verbreitet. Das Durchschnittsalter der Erzieherinnen liegt bei 42 Jahren. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk