Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.05.2016, Seite 2 / Inland

Metalltarife: Möglicherweise letzte Gesprächsrunde

Köln. Zu ihrer möglicherweise entscheidenden Tarifrunde sind am gestrigen Donnerstag nachmittag die IG Metall und Vertreter der Unternehmerseite in Köln zusammenkommen. Ein Ergebnis wurde erst für die späte Nacht erwartet.

Die IG Metall hatte noch am Vormittag am Verhandlungsort die Muskeln spielen lassen: Rund 8.000 Demonstranten zogen durch die Stadt. Es ist die fünfte Runde der aktuellen Tarifgespräche für Nordrhein-Westfalen, ein Ergebnis soll als Pilotabschluss für die anderen Tarifbezirke übernommen werden. Allerdings klafften die Positionen vor Beginn der Gespräche noch weit auseinander: Die Gewerkschaft fordert für die bundesweit 3,8 Millionen Beschäftigten fünf Prozent mehr Geld mit einer einjährigen Laufzeit. Die Gegenseite bietet für 24 Monate Erhöhungen an, die sich auf 2,1 Prozent summieren. Dazu soll es einmalig 0,3 Prozent mehr geben. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland