Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.04.2016, Seite 4 / Inland

Werbeverbot für Tabak verschärft

Berlin. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch verschärfte Werbeverbote für Zigaretten und andere Tabakprodukte auf den Weg gebracht. Die Runde billigte den Entwurf für ein neues Gesetz, das unter anderem Plakat- oder sonstige Außenwerbung für Tabak verbieten soll. Kinowerbung bei Filmen mit Jugendfreigabe wird ebenfalls untersagt. Das gilt auch für elektronische Zigaretten und die dazugehörigen Nachfüllbehälter.(AFP/jW)