75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.03.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Politiker: Später über Glyphosat entscheiden

Strasbourg. Der agrarpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im EU-Parlament, Martin Häusling, hat eine Verschiebung der Abstimmung über eine weitere Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat gefordert. Schweden, Frankreich und Italien nähmen inzwischen eine kritische Haltung zur Zulassung ein, erklärte Häusling am Montag in Strasbourg. »Ich fordere daher eine Vertagung der Abstimmung, bis alle relevanten Bewertungen auf dem Tisch liegen.«

Eine Zulassung zum jetzigen Zeitpunkt, zu dem noch nicht alle Bewertungen auf dem Tisch lägen, »und dann noch ohne Auflagen und für 15 weitere Jahre«, käme einer »Dienstleistung für die Agrar- und Chemieindustrie gleich«, warnte der Politiker. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit