Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 29.12.2015, Seite 5 / Inland

TÜV-Plaketten gelten weiterhin

Berlin. Die Plaketten für eine erfolgreiche Hauptuntersuchung auf Autonummernschildern sind nicht vom Wirbel um die Zulassung von Prüfgesellschaften wie TÜV und Dekra berührt. »Die Gültigkeit bestehender Untersuchungen der Überwachungsorganisationen ist nicht infrage gestellt«, sagte ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums am Montag in Berlin. Eine Problemlösung suchen soll nun unter Leitung Bayerns eine Arbeitsgruppe der Länder, die für die Zulassung der Prüfer zuständig sind. Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hatte die Zulassung der Prüfgesellschaften im Dezember ausgesetzt. Sie ist eine Bedingung für die Anerkennung der Überwachungsorganisationen durch die entsprechenden Landesbehörden. Der DAkkS geht es vor allem um die Frage, ob die Eichung von Messgeräten richtig dokumentiert wurde. (dpa/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.