Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 22.12.2015, Seite 16 / Sport

Fußball: Verletzt

Mönchengladbach. Vor dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Darmstadt 98 ist eine Auseinandersetzung unter den Anhängern des BVB eskaliert. Ein junger Mann erlitt dabei am Sonntag lebensgefährliche Verletzungen. Zwei Borussia-Fans gerieten in der Nordkurve des Gladbacher Stadions in Streit. Dabei soll ein 29jähriger dem Opfer gegen den Kopf getreten haben, als dieses bereits am Boden lag. Mit lebensgefährlichen Verletzungen brachte ein Hubschrauber den Mann ins Krankenhaus. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen noch im Stadion fest. Gegen ihn wird wegen versuchter Tötung ermittelt. Die Ursache des Zusammenstoßes war bis Redaktionsschluss nicht bekannt. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport