75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.12.2015, Seite 7 / Ausland

Armenien: Mehrheit für Verfassungsänderung

Eriwan. In Armenien hat eine deutliche Mehrheit für eine von Präsident Sersch Sargsjan unterstützte Verfassungsänderung gestimmt. 63,35 Prozent der Wähler votierten bei dem Referendum dafür, dass Befugnisse des Staatsoberhaupts künftig auf den Regierungschef übergehen. Das teilte die Wahlleitung in der Hauptstadt Eriwan am Montag nach Auswertung aller Stimmzettel mit. Kritiker vermuten, dass Sargsjan, dessen zweite und letzte Amtszeit 2018 abläuft, danach das Amt des Premierministers anstrebt – und dann mit erweiterter Machtfülle regieren will. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland