Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.12.2015, Seite 2 / Ausland

Türkei: Schüsse auf Kundgebung

Von Nick Brauns

Diyarbakir. Die türkische Polizei hat am Mittwoch eine Demonstrantin im südosttürkischen Diyarbakir erschossen. Mehrere Menschen wurden verwundet. Die Einsatzkräfte eröffneten am Mittag das Feuer auf eine Kundgebung in der Altstadt. Nach dem Mord am Vorsitzenden der Anwaltskammer von Diyarbakir, Tahir Elci, am Samstag hatte die prokurdische Demokratischen Partei der Völker HDP dazu aufgerufen, gegen den Staatsterror zu protestieren. Die Polizei hatte zuvor erneut eine Ausgangssperre über die Altstadt verhängt. Unterdessen gilt eine Ausgangssperre in der Kreisstadt Derik in der Provinz Mardin bereits seit einer Woche.

Mehr aus: Ausland