Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.09.2015, Seite 4 / Inland

Energiewende: 400 Millionen für Forschung

Berlin. Der Bund hat ein Forschungsvorhaben zur Umstellung der Stromgewinnung auf erneuerbare Energieträger auf den Weg gebracht. Bis 2025 sollten die Grundlagen für ein entsprechendes wettbewerbsfähiges System erarbeitet werden, kündigte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka am Donnerstag in Berlin an. Die Umstellung von Atomkraft und fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energiequellen aus Windkraft oder Sonne solle bis 2018 mit 120 Millionen Euro unterstützt werden und bis 2025 mit weiteren 280 Millionen. Ein Schwerpunkt der Forschung ist das Problem der Speicherung überschüssiger Energie an wind- oder sonnenreichen Tagen. (Reuters/jW)