Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 17.08.2015, Seite 1 / Inland

1,3 Milliarden für »Grenzforschung«

Berlin. In die Forschung zur Verschärfung von Grenzkontrollen und zur Abwehr von Migranten hat die EU in den vergangenen sechs Jahren fast 1,3 Milliarden Euro gesteckt. 1,265 Milliarden Euro seien seit 2009 an 21 Projekte gegangen, berichtete der Berliner Tagesspiegel online am Sonntag unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion. Zu den Projekten zählte auch »Perseus« zur Verbesserung der Meeresüberwachung in der EU. Aktuell seien laut Bundesinnenministerium 38 deutsche Polizisten im Süden der EU und in angrenzenden Gebieten tätig, hieß es in dem Bericht weiter. Zwölf von ihnen seien allein in Albanien an der Grenze zu Griechenland tätig. Für den Einsatz deutscher Polizisten bei der Grenzsicherung im Süden der EU und »angrenzenden Gebieten« seien in diesem Jahr bis Ende Juli bereits 384.000 Euro aufgewendet worden. (AFP/jW)